Unser Leitbild

Was ist das B-OBB?

Das B-OBB (kurz für Bürgerhaus Obernburg) entsteht gerade in der Altstadt von Obernburg in der Unteren Wallstraße 24. Das B-OBB ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt und wird ein Ort für ALLE Obernburger:innen sein. Es ist ein Ort des Austauschs, der Begegnung und Integration aller Menschen aus Obernburg – unabhängig von Alter, Einkommen, Herkunft und Religion

2022 wird das Gebäude planmäßig eröffnen. Wir freuen uns schon sehr!

Was passiert im B-OBB?

Neben einem festen Programm für Senior:innen (im Erdgeschoss) und dem neu entstehenden Jugendzentrum (im Dachgeschoss), soll ein buntes Angebot aus Kultur und Sozialem für ALLE Bürger:innen entstehen. Es stehen Räume mit Küche, technischer Ausrüstung und barrierefreiem Zugang zur Verfügung, um soziale und kulturelle Angebote zu schaffen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Das B-OBB ist ein Gemeinschaftsprojekt

…wir brauchen Euch, um das Haus mit Leben zu füllen! Wir freuen uns über jede:n, der Lust hat sich an einem bunten, vielfältigen Programm für ALLE zu beteiligen. Ihr wollt euch einbringen oder engagiert euch in einer Organisation/Initiative und habt Lust etwas anzubieten? Ihr habt Ideen, Wünsche, Fragen, was im Haus alles passieren soll?

Die Stadtjugendpflege der Stadt Obernburg übernimmt die Planung des Hauses und freut sich auf jede:n, der Lust hat an einem bunten Programm mitzuwirken. Meldet Euch jederzeit gerne per Email (info@buergerhaus-obernburg.de) oder schaut direkt mal am B-OBB vorbei und werft uns einen Zettel in die Ideenkiste. Wir freuen uns auf Eure Beteiligung!

Nochmal kurz gefasst: das B-OBB ist…

  • ein lebendiger Treffpunkt für die Bevölkerung,
  • für Obernburger:innen jeden Alters, unterschiedlicher Interessen und Herkunft,
  • für Organisationen, Vereine, Initiativen und Engagierte, die das Zusammenleben, die Kultur und das soziale Netz in der Stadt fördern.

Skip to content